Slide background
Slide background

Swakopmund

Swakopmund

Bunte Aktivitätenhauptstadt Namibias

Swakopmund ist Hauptstadt der Region Erongo und hat heute 34000 Einwohner. Swakopmund gilt als Aktivitätenhauptstadt Namibias, nirgendwo sonst gibt es mehr Möglichkeiten zur Zerstreung.

Karte

Zurück zur Namibia Karte

Die Geschichte von Swakopmund

Die Geschichte der Stadt begann damit, dass im Jahr 1487 der portugiesische Seefahrer Bartholomeu Diaz den Boden Namibias beim Kreuzkap betrat und dort ein Steinkreuz errichtete. Später ankerten holländische Seeleute im Jahr 1793 nur kurz an der Mündung des Swakopflusses. Als Zeichen der Besetzung hisste die Besatzung eines deutschen Kanonenbootes im Jahr 1862 die deutsche Flagge an der Mündung des Swakop. Im August 1892 wurde von einem weiteren Kanonenboot mittels Balken die mögliche Landungsstelle für Schiffe markiert. Mit diesem hoheitsrechtlichen Akt wurde die Inbesitznahme dieses Küstenteils durch das Deutsche Reich vor den Engländern in Walfish Bay demonstriert, welche den Hafen von Walfish Bay in Besitz hatten.

Geographisch liegt Swakopmund zwischen Dünen und Wüste nahe der Mündung des Flusses Swakop. Während der Kolonialzeit hatte Swakopmund eine sehr große Bedeutung als Hafen, obwohl die Bedingungen alles andere als günstig dazu waren: die Küstengewässer waren viel zu flach, es fehlte eine geschützte Bucht und die Brandung ist zu stark. Des Weiteren war der Hafen von Lüderitz zu entlegen und der nahe Hafen von Walfish Bay war in englischem Besitz. Da die Anlandung von Siedlern und Schutztruppen mit Brandungsbooten ein lebensgefährliches Unterfangen war, wurde unter hohen Kosten ein künstlicher Hafen angelegt und ab 1894 über eine Hamburger Reederei ein regelmäßiger Frachtverkehr aufgenommen. 1902 wurde zunächst aus Holz ein 325 Meter langer Landungssteg gebaut, der 1912 dann durch einen aus Eisen ersetzt wurde. Die gesamte Versorgung der Kolonie wurde über Swakopmund abgewickelt. Die Reste dieses Landungssteges sind noch heute zu besichtigen. 2010 wurde auf der sogenannten Jetty sogar eine Austernbar errichtet.

Zur Verbesserung der Transportwege wurde am 1. Juli 1902 die erste deutsch-südwestafrikanische Eisenbahnlinie zwischen Swakopmund und Windhoek eröffnet. Die Sandwüste (Namib) ist über 100 km breit; die Streckenlänge betrug 382 km, wobei die Bahn bis auf 1637m ü.M. anstieg. Diese Schmalspurbahn verkehrt heute schon ab Walfish Bay über Swakopmund nach Windhoek, wobei an einigen Tagen in der Woche auch Passagierwaggons an den Güterzug angehängt werden. Außerdem fährt auch der Luxuszug Desert Express in unregelmäßigen Abständen nach Windhoek.

Touristische Bedeutung von Swakopmund

Heute hat Swakopmund als wichtiger Fremdenverkehrsort große touristische Bedeutung. Durch das milde Klima ist besonders in der Hauptsaison Dezember und Januar die Stadt Anziehungspunkt für viele in- und ausländische Touristen, so dass ohne Vorbuchung kaum Quartier zu bekommen ist. Auch haben sich hier viele südafrikanische und namibianische Ruheständler niedergelassen. Zu Kolonialzeiten wurde Swakopmund scherzhaft als südlichstes Seebad Deutschlands bezeichnet, obwohl die Wassertemperaturen, bedingt durch den kalten Benguela-Strom des Atlantiks kaum über 20° C liegen.

Swakopmund bietet viele touristische Reize, zu erwähnen sind nicht nur prächtige Gebäude, sondern auch die herrliche Strandpromenade, das Aquarium und vieles mehr. Von besonderer touristischer Bedeutung ist auch die weitere Umgebung. Besonders die Küstenstraße, die auf der einen Seite vom Atlantik und auf der gegenüberliegenden Seite von hohen Sanddünen begrenzt ist, hinterlässt unvergessliche Eindrücke. Ausflüge kann man unternehmen 30 km südlich nach Walfish Bay (Flugplatz) sowie nördlich zum Anglerparadies Henties Bay oder nach Cape Cross zu einer der weltgrößten Robbenkolonien sind lohnenswerte Ziele.

Info-Namibia ist ein Namibia Urlaubsplaner, Online Reiseportal über Namibia und persönliches Buchungsbüro. Hier finden Sie viele Infos zu namibischen Unterkünften, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten sowie einige tolle Geheimtipps.

Erfahren Sie mehr

Swakopmund

Swakopmund im Überblick. Alle Aktivitäten und Unterkünfte von Swakopmund finden sie hier:

Swakopmund Info

Swakopmund

Buchung und Planung

Durch eine Buchung über Info-Namibia erhalten Sie eine ganze Reihe an Vorteilen. Hier die wichtigsten unserer Konditionen:

Lesen Sie mehr...

Namibia Autovermietung

Einer unserer Services ist die Autovermietung in Namibia. Wir helfen Ihnen gerne, sich in dem großen Feld der namibischen Mietwagen, Geländewagen und Camper zu orientieren:

Lesen Sie mehr...

Elephant-EtoshaTravellers in the DamaralandDesert-ChameleonSesriem-Elim-DuneRhinoKids at the Okavango