Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Unterkunft in Namibia

Namibia bietet eine große Auswahl an Unterkünften. Ob günstige Pensionen, persönliche Gästefarmen, tolle Lodges und Hotels, naturnahe Campingplätze - jeder Reisende wird genau die richtige Unterkunft für den perfekten Namibiaurlaub finden.

Auf Info-Namibia gibt es primär zwei Möglichkeiten, nach einer passenden Unterkunft zu suchen.

1. Namibia-Karte

Auf unserer detaillierten Namibia-Karte finden Sie viele Einträge zu Unterkünften, nach einem praktischen Suchraster sortiert. So können Sie genau nach denjenigen Unterkünften suchen, die ihrer Vorstellung entsprechen.

ZUR INTERAKTIVEN KARTE

2. Unterkunfts-Verzeichnis

Weiterhin gibt es ein Verzeichnis der Unterkünfte, sortiert nach den jeweiligen Städten bzw. Regionen Namibias. Hier können Sie anhand der Schwerpunkte ihrer Reise (ob Nordost, Nordwest, Süden oder Zentral) die Unterkünfte auswählen, die Ihnen am besten gefallen.

Hier die Regionen und Städte im Überblick:

Caprivi Activity Intro

Caprivi

Der Caprivizipfel ist ein regenreiches Gebiet im Nordosten Namibia. Der Name Caprivi oder Caprivizipfel wird heute noch oft verwendet (so auch auf dieser Website). Allerdings wurde das Gebiet 2013 offiziell in Sambesi umbenannt.

Caprivi

Damaraland Intro

Damaraland

Das „Damaraland“ ist Teil der Kuneneregion im Nordwesten Namibias, gelegen etwa zwischen dem Brandberg und dem Örtchen Sesfontein. Das Damaraland besticht durch eine felsenreiche und zerklüftete Landschaft von rauer, bezaubernder Schönheit.

Damaraland

Erongo Activitiy Intro

Erongoregion

Die Erongoregion im westlichen zentralen Teil Namibias ist ideal gelegen für einen Aufenthalt zwischen Namibias Hauptstadt Windhoek und Swakopmund im Westen oder auf dem Weg zum Etoscha Nationalpark beziehungsweise in die nordwestlichen Gebiete des Damaralandes oder Kaokovelds.

Erongoregion

Leopard im Etoscha Nationalpark

Etoscha-Region

Die Etosharegion beinhaltet neben dem gleichnamigen Nationalpark auch das Gebiet südlich bis Outjo sowie die Regionen westlich und östlich des Parks. Die ganze Gegend wird dominiert vom Etosha-Nationalpark, dem bekanntesten Nationalpark Namibias.

Etoscha-Region

Fish River Activity Intro

Fischflussregion

Die weite Fischflussregion mit ihren beeindruckenden Landschaftsformationen liegt im Süden Namibias und erstreckt sich von der Südafrikanischen Grenzen zum kleinen Bahnhofsstädtchen Aus im Südwesten und weiter bis nach Keetmanshoop im Südosten Namibias.

Fischflussregion

Kalahari Region

Kalahariregion

Die Kalahariregion Namibias ist Teil des 2,5 Millionen Quadratmeter großen Kalaharibeckens, einem der größten zusammenhängenden Sandflächen der Erde. Zentraler Teil des weit ausgedehnten Kalaharibeckens ist die Kalahari-Savanne, die im Volksmund auch als Kalahariwüste bezeichnet wird.

Kalahariregion

Kaokoveld

Kaokoveld

Das „Kaokoveld“ ist Teil der Kuneneregion im äußersten Nordwesten Namibias gelegen. Das Kaokoveld wird begrenzt vom Fluss Kunene im Norden, dem Atlantischen Ozean im Westen, der Region „Zentraler Norden“ im Osten und dem Damaraland im Süden.

Kaokoveld

Kavangoregion

Kavango

Die Kavangoregion umfasst die beiden politisch getrennten Teile Kavango-Ost und Kavango-West. Das Leben in der Kavangoregion, die Natur und die Kultur werden stark beeinflusst vom Okavango, einem majestätisch dahinfließenden Fluss mit Ursprung in den Hochländern Angolas, der sich ins Okavango Delta in Botswana ergießt.

Kavango

Luederitz

Lüderitz

Ein Besuch des kleinen Hafenstädtchens Lüderitz lohnt sich, wenn man durch den heißen Süden Namibias reist und nach etwas Abkühlung und Zerstreuung an der Küste sucht.

Lüderitz

Zentraler Norden

Nord Zentral

Die Region „zentraler Norden“, früher als Ovamboland bekannt, umfasst die vier politischen Regionen Oshikoto, Ohangwena, Omusati und Oshana. Es leben hier mehrheitlich Menschen der Sprachgruppe der Ovambo. Im zentralen Norden lebt etwa die Hälfte der Bevölkerung Namibias, im Vergleich zum restlichen Namibia gibt es hier eine sehr hohe Bevölkerungsdichte.

Zentraler Norden

Omaheke

Omaheke

Die Omahakeregion umfasst weite Teile des östlichen Namibias, von der Region um die Stadt Gobabis im Süden, bis hinauf zum Khaudom Nationalpark im Norden. Die Region wird bewohnt von vielen verschieden Bevölkerungsgruppen.

Omaheke

Otavi Region

Otavi

Die Otaviregion befindet östlich des Etoscha-Nationalparks auf der Verbindungsstrecke zwischen der namibischen Hauptstadt Windhoek und dem dicht besiedelten Norden Namibias beziehungsweise der Kavango- und Capriviregion. Die Region bildet mit den drei Städten Otavi, Tsumeb und Grootfontein das sogenannte Otavi-Dreieck.

Otaviregion

Sossusvlei Region

Sossusvlei Region

Die Sossusvleiregion liegt im südlichen Teil Namibias und wird dominiert vom Namib-Naukluft Park mit den touristischen Höhepunkten Sossusvlei und Dead Vlei. Dabei ist die Region landschaftlich sehr vielfältig. Im Westen findet der Reisende die atemberaubende Namibwüste, die älteste Wüste der Welt.

Sossusvlei Region

Swakopmund

Swakopmund

Swakopmund ist Hauptstadt der Region Erongo und hat etwa 34000 Einwohner. Swakopmund hat als wichtiger Fremdenverkehrsort große touristische Bedeutung. Die Stadt gilt als Aktivitätenhauptstadt Namibias. Nirgendwo sonst in Namibia gibt es mehr Möglichkeiten zur Zerstreung als in Swakopmund und in der Nachbarstadt Walvis Bay.

Swakopmund

Swakopmund Umgebung

Swakopmunder Umgebung

Die Region Swakopmund Umgebung ist landschaftlich sehr vielfältig. Es herrschen Stein- und Sandwüste vor sowie Savannenlandschaften und der Gebirgsanstieg der großen Randstufe. Vor allem die Teile dieser Region, die im Namib Naukluft Park oder im Dorob Nationalpark liegen sind reizvoll.

Swakopmunder Umgebung

Walvis Bay

Walvis Bay

Walvis Bay ist eine Hafenstadt an der Atlantikküste Namibias. Walvis Bay ist die drittgrößte Stadt Namibias und der einzige Tiefseehafen des Landes. Da das Wasser im Küstenbereich sehr sauber ist, ist Walvis Bay berühmt für qualitativ hochwertige Fische, Austern, Langusten usw.

Walvis Bay

Waterberg

Waterberg

Die Region um den Waterberg inklusive der Stadt Otjiwarongo und der Hochfeldgegend liegt ideal auf dem Weg von Windhoek in den Norden oder zum Etoscha Nationalpark. Im Zentrum der Region liegt der Waterberg, eines der Haupttourismusziele Namibias.

Waterberg

Windhoek Christuskirche

Windhoek

Die namibische Hauptstadt Windhoek hat etwa 300.000 Einwohner und einen netten afrikanisch-europäischen Charme. Genau wie Namibia als Einstiegsland in Afrika geeignet ist, eignet sich Windhoek als Einstiegs-Stadt.

Windhoek

Windhoek Surrounds

Windhoek Umgebung

Die Region Windhoek Umgebung liegt im namibischen Binnenhochland im zentralen Teil des Landes zwischen Kalahari-Halbwüste und der großen Randstufe. Der Reisende findet hier sehr unterschiedliche Landschaftsstrukturen und unzählige Angebote an Unterkünften

Windhoek Umgebung

Info-Namibia ist ein Namibia Urlaubsplaner, Online Reiseportal über Namibia und persönliches Buchungsbüro. Hier finden Sie viele Infos zu namibischen Unterkünften, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten sowie einige tolle Geheimtipps.

Erfahren Sie mehr

Buchung und Planung

Durch eine Buchung über Info-Namibia erhalten Sie eine ganze Reihe an Vorteilen. Hier die wichtigsten unserer Konditionen:

Lesen Sie mehr...

Namibia Autovermietung

Einer unserer Services ist die Autovermietung in Namibia. Wir helfen Ihnen gerne, sich in dem großen Feld der namibischen Mietwagen, Geländewagen und Camper zu orientieren:

Lesen Sie mehr...

Elephant-EtoshaTravellers in the DamaralandDesert-ChameleonSesriem-Elim-DuneRhinoKids at the Okavango

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.