Slide background
Slide background
Slide background

Bulls Party

Bull's Party

Surreale Granit-Komposition

Viele Fotografien zeigen die unheimlich beeindruckenden Granit-Fels-Formationen Namibias. Besonders im Erongo Gebirge, der alten Vulkanruine zwischen Omaruru und Usakos findet man zahlreiche dieser surreal anmutenden Gebilde. Besonders die Bull's Party auf der Farm Ameib, hat es zu einiger Berühmtheit gebracht, sind die durch die so genannte „Wollsackbildung“ geschliffenen Granitfelsen dort besonders fotogen und beeindruckend: Ein Traum für Fotografen.

Karte

Zurück zur Namibia Karte

Steckbrief

Typ
Sehenswürdigkeit
Quartier
Gästefarm
Camping
Mehrere Campingplätze
Lage
Erongoregion
Aktivitäten
Wanderungen

Entstehung der Formen*

Die Formationen der Bull's Party sind ein Ergebnis von Millionen von Jahren andauernden Verwitterungsprozessen, die den Granit, ein sehr hartes aber auch sehr sprödes Gestein, gestalteten. Granit ist unterirdisch erkaltetes Magma und entstand in dieser Gegend vor ca 130 – 110 Millionen Jahren durch massive vulkanische Aktivität. Bereits unter der Erdoberfläche verwitterten die Granitblöcke, es bildeten sich Spalten und der Granit zerteilte sich durch die so genannte Klüftung in Quader und Blöcke.

Als die Blöcke durch Abtragung der Erdoberfläche ans Tageslicht kamen, wurden sie durch die enormen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht weiter verformt. Durch dese Temperaturverwitterung platzen die Außenschalen der zahlreichen Granitblöcke immer weiter ab und rundeten über Jahrmillionen die Quader, bis regelrechte Kugeln entstanden, die nach und nach ins Tal stürzten und so die fotogenen Granitfelsen der Bull's Party bildeten.

Zahlreiche weitere Verwitterungsprozesse (Windschliff, Desquamation, Lösungsverwitterung) kann man bei Bull's Party leicht nachvollziehen. Beispielsweise sind die Temperaturunterschiede im Erongo derart krass, etwa wenn an einem extrem heißen Tag ein plötzlicher Schauer fällt, dass die Blöcke mit großem Knall zerspringen. Man spricht hier von Kernsprung.

* Nicole Grünert (1999): Namibias faszinierende Geologie. Ein Reisehandbuch. Klaus Hess Verlag, Windhoek / Göttingen.

Paradies für Fotografen und Geologen

Bull's Party ist nicht nur ein Paradies für Fotografen sondern mit Sicherheit auch für Geologen. Der Besuch der Bull's Party ist lohnend als Tagesausflug. Eine Übernachtung auf Ameib ist allerdings empfehlenswert, denn die richtige Magie des Ortes begreift man die untergehende Sonne die Elefantenkopf-Formation beleuchtet – ein magischer Moment.

Wie man nach Bull's Party gelangt, erfährt man an der Rezeption der Ameib Gästefarm. Eine weitere Sehenswürdigkeit auf Ameib ist die Phillipp's Höhle.#

Info-Namibia ist ein Namibia Urlaubsplaner, Online Reiseportal über Namibia und persönliches Buchungsbüro. Hier finden Sie viele Infos zu namibischen Unterkünften, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten sowie einige tolle Geheimtipps.

Erfahren Sie mehr

Werbung

Slide background

Erongo

Die Erongoregion im Überblick. Alle Aktivitäten und Unterkünfte der Region Erongo finden sie hier:

Erongo Region Info

Erongo region

Buchung und Planung

Durch eine Buchung über Info-Namibia erhalten Sie eine ganze Reihe an Vorteilen. Hier die wichtigsten unserer Konditionen:

Lesen Sie mehr...

Namibia Autovermietung

Einer unserer Services ist die Autovermietung in Namibia. Wir helfen Ihnen gerne, sich in dem großen Feld der namibischen Mietwagen, Geländewagen und Camper zu orientieren:

Lesen Sie mehr...

Elephant-EtoshaTravellers in the DamaralandDesert-ChameleonSesriem-Elim-DuneRhinoKids at the Okavango