Katima Mulilo

Die Hauptstadt des Caprivi

Katima Mulilo liegt im äußersten Nordosten Namibias, im Caprivi-Zipfel und ist die Regionalhauptstadt im Caprivi. Katima Mulilo ist sogleich Grenzstadt nach Sambia und ist mit dem Ort Sesheke in Sambia über eine feste Brücke verbunden. Diese Katima-Mulilo-Brücke wurde 2004 eingeweiht.

Karte

Zurück zur Namibia Karte

Katima Mulilo wurde 1911 gegründet und hat heute etwa 28.000 Einwohner.

Um nach Katima Mulilo zu kommen, ist der gesamte Caprivi-Zipfel zu durchqueren. Das war aber bis in die 40-er Jahre auf dem Landweg aufgrund der Sumpflandschaft nicht möglich und man konnte Katima Mulilo, welches immerhin 1250 km von Windhoek entfernt ist, nur über Botswana oder Sambia erreichen. Deshalb war der Ostcaprivi bis vor einigen Jahren durch die unpassierbaren Wege und den Bürgerkrieg in Angola (1975 bis 2002) im Wesentlichen vom restlichen Namibia abgeschnitten. Erst durch die Inbetriebnahme des Trans-Caprivi-Highway, einer durchweg geteerten Straße von Walfis Bay über Windhoek bis nach Sambia und weiterführend in die Republik Kongo, gelang der verkehrsmäßige Anschluss des Ostcaprivi an Namibia. Trotzdem ist auch für diesen Highway im Caprivi der Einsatz von Geländewagen, besonders in der Regenzeit, sinnvoll.

Die Geschichte des Caprivi ist selbst sehr interessant und wird an anderer Stelle dargestellt.

Katima Mulilo und der Caprivi waren bis in jüngere Vergangenheit von Unruhen geprägt. Die Grenzen nach Botswana, Simbabwe und Sambia stammen noch aus Kolonialzeiten und wurden damals willkürlich gezogen, ohne Rücksicht auf bisherige Siedlungsgebiete und Gewohnheiten der dort lebenden Volksstämme. So gab es immer wieder Auseinandersetzungen und kriegerische Grenzstreitigkeiten. Zur heutigen Zeit hat sich aber die Lage beruhigt und Katima Mulilo erfährt einen starken wirtschaftlichen Aufschwung, besonders durch den Tourismus.

Die Stadt hat, im Gegensatz zu vielen anderen namibischen Städten, afrikanisches Flair. Einflüsse aus der Kolonialzeit sucht man hier vergebens.

Die nahen Victoria-Fälle und der Chobe-Nationalpark in Botswana sind beliebte Reiseziele, die als Ausgangspunkt Katima Mulilo haben. Viele Touristen, welche die Victoria-Fälle besuchen, übernachten lieber im sicheren Katima Mulilo als im durch Kriminalität unsicheren Simbabwe, was die Bedeutung von Katima Mulilo für Wirtschaft und Tourismus weiter hervorhebt.

Info-Namibia ist ein Namibia Urlaubsplaner, Online Reiseportal über Namibia und persönliches Buchungsbüro. Hier finden Sie viele Infos zu namibischen Unterkünften, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten sowie einige tolle Geheimtipps.

Erfahren Sie mehr

Werbung

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Caprivi

Der Caprivi zipfel im Überblick. Alle Aktivitäten und Unterkünfte des Caprivi finden sie hier:

Caprivi Region Info

Caprivi Info

Buchung und Planung

Durch eine Buchung über Info-Namibia erhalten Sie eine ganze Reihe an Vorteilen. Hier die wichtigsten unserer Konditionen:

Lesen Sie mehr...

Namibia Autovermietung

Einer unserer Services ist die Autovermietung in Namibia. Wir helfen Ihnen gerne, sich in dem großen Feld der namibischen Mietwagen, Geländewagen und Camper zu orientieren:

Lesen Sie mehr...

Elephant-EtoshaTravellers in the DamaralandDesert-ChameleonSesriem-Elim-DuneRhinoKids at the Okavango
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok